25. März 2018

Time School - Auf ewig mein

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 23.02.2018
Aktuelle Ausgabe: 23.02.2018
Verlag: ONE
ISBN: 9783846600580
Fester Einband 320 Seiten
Sprache: Deutsch

  • Neue Herausforderungen für Anna und Sebastiano! Ein Unbekannter hat die Zeitmaschine gestohlen und im Jahr 1873 rund um die Welt neue Portale geschaffen. Menschen aus der Zukunft drohen so, für immer in der Kolonialzeit zu stranden. 
  • Der Fremde verstrickt Anna gegen ihren Willen in ein teuflisches Spiel, bei dem sie und ihre Freunde von der Time School eine historische Reise rund um die Welt machen und die Portale schließen müssen - in achtzig Tagen! Gewinnen sie, bekommen sie die Zeitmaschine zurück. Scheitern sie, ist nicht nur das Spiel verloren. Denn dann erwartet auch Sebastiano ein schreckliches Schicksal. 

  • Quelle: ONE & Lovelybooks 


Meine Meinung 

 

 »Du darfst mit der Maske nur die Zeit wechseln, wenn du bereit bist, die Schwelle des Todes zu überschreiten.«
Esperanza zu Anna

Die Time School geht in die zweite Runde und es wird wieder einmal ein wildes Abenteuer in der Vergangenheit. Diesmal reisen sie in 80 Tagen um die Welt und werden vielen Gefahren ausgesetzt. Doch besonders Anna steht unter Druck, weil wenn sie das Spiel verlieren, verliert sie auch ihren Sebastiano.

Der zweite Band der Time School Reihe hat mich auf jeden Fall mehr überzeugt als der erste Teil. Sie reisen mit Zug, Schiff und Kutsche durch die verschiedensten Orte in der Vergangenheit. Immer wieder treffen sie neue Leute und werden wieder von ihnen hintergangen. Durch das ganze Buch weiss man nie genau, wem man trauen kann. 
Anna spielt auch in diesem Buch wieder die Hauptrolle und hat einige schwierige Entscheidungen zu treffen.

Ich persönlich finde die Zeitenzauber Reihe wesentlich besser als die Time-School Reihe. Die Action in diesem Buch ist zwar vorhanden aber so richtig spannend wird es leider erst wieder auf den letzten paar Seiten. Ich mag Ole und Fatima sehr gerne auch wenn es ein paar Situationen gibt wo mir das Getue von Ole recht stört. Wie auch schon im ersten Band gibt es wieder die Tagebucheinträge von Walter. Dieser kleine Kerl hat es mir irgendwie angetan, seine gehobene Ausdrucksweise ist einfach nur niedlich!

Was Eva Völler aber richtig gut kann ist das Einbauen der geschichtlichen Aspekte in dieser Reihe. Nicht zuletzt wegen ihrer tollen Beschreibung der "alten" Städte, sondern auch mit dem Geschichtsunterricht von Anna kann man sich die frühere Zeit wesentlich besser vorstellen. 

Cover 

 

Zu dem Cover muss ich nicht viel sagen. Es ist einfach wunderschön! ♥ 

Fazit 


Seit dem ersten Band hat sich meine Meinung zu dieser Reihe geändert. Es ist viel Neues dazu gekommen und auch der warzige Dämon hat seine Rolle verbessert. Jetzt kann ich sogar behaupten er ist mir sichtlich sympathischer geworden. :) Ich bin gespannt wie der dritte Teil "Auf ewig uns" wird. 



Kommentare:

  1. Huhu Pascale :)

    Mir hat der zweite Band auch ein wenig besser gefallen! Irgendwie fügt sich alles besser und auch die Handlung hat mich mehr überzeugen können. Die Zeitenzauber Reihe kenne ich bisher noch nicht, aber der Auftaktband liegt immerhin schon auf meinem SuB ;)

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa

      Schön das es jemand auch so sieht. Die Zeitenzauber Reihe musst du wirklich mal lesen, ich finde die echt toll. :)

      Liebe Grüsse zurück!
      Pascale

      Löschen