22. April 2018

Book Elements - Die Magie zwischen den Zeilen

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 03.09.2015
Aktuelle Ausgabe : 03.03.2017
Verlag : Carlsen
ISBN: 9783551316332
Flexibler Einband 288 Seiten
Sprache: Deutsch
Wenn die Leute nur wüssten, wie gefährlich Lesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich täglich Mädchen in Romanfiguren und hauchen ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer etwas mehr Leben ein – bis die Figuren aus den Büchern heraustreten und Lin sie wieder einfangen muss. Vampire, Außerirdische, Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle – außer Zacharias, den Helden ihres Lieblingsbuchs »Otherside«. Dabei würde sie ihm nur zu gerne einmal begegnen …



Meine Meinung 

 

 »Das Lesen hat die Menschen von ihrem eigenen Untergang bewahrt. Solange es Träume und Hoffnungen gibt, werden diese in Geschichten verpackt und können von jedem bei Bedarf hervorgeholt werden. Sie sind ein Geschenk für alle, die träumen und hoffen wollen.«

Book Elements ist das erste Buch dieser Reihe und auch mein erstes welches ich von Stefanie Hasse gelesen habe. Die Idee hinter diesem Buch gefällt mir richtig gut. Ich meine wie toll wäre das wenn plötzlich mein absoluter Lieblingscharakter Daemon von Obsidian vor mir steht.
Das schöne an diesem Buch sind die vielen bekannten Figuren die im Verlauf dieser Geschichte sehr oft vorkommen. Besonders an Fantasy mangelt es in diesem Buch nicht: Vampire, Werwölfe, Dämonen, Schlangen, Märchenfiguren etc. Doch das ist nicht einmal das, was mich stört, auch wenn man bekanntlich ja sagt das weniger manchmal mehr ist, sind es halt alle Genres die hier zum Leben erwachen. Was mich gestört hat ist, dass ich irgendwie einfach nicht mit den Charakteren warm wurde. Da gab es Lin die manchmal recht nervig war und total dramatisch beschrieben wurde oder Coral, die praktisch das ganze Buch durch nicht wirklich sprach. Peter, der immer errötete wenn man ihn nur ansah (wirklich nervig zum Lesen) und dann noch Ric, der mit seinen 22 Jahren bereits einen Diabolo fährt?... Der Einzige den ich einigermassen gerne mochte, war Zach, einfach weil er mit seiner altmodischen Art schon wieder total süss war. 

Die Gruppe von Lin also Coral, Ric und Peter besitzen alle verschiedene Elemente: Luft, Wasser, Feuer und Erde. Diese werden im Buch recht gut in die Geschichte eingebunden aber ich hätte mir auch da ein bisschen mehr gewünscht, denn Mainstream mässig war das Feuerelement natürlich wieder der Anführer. 

"Otherside" ist eigentlich der Hauptauslöser für das ganze Drama in der Story und auch wenn man Teile von der Handlung in diesem Buch erfährt scheint sie doch recht herzlos. Eigentlich habe ich auch durch das ganze Buch hindurch nicht wirklich verstanden, in was für einer Zeit "Otherside" spielt und was wirklich die Hauptgeschichte in diesem Buch ist? 
So ist es auch nicht verwunderlich wenn ich ehrlich zugebe, das ich viele Parts im Buch einfach nicht nachvollziehen konnte. Sehr viel in diesem Buch wurde einfach nicht genug überdacht und ausgearbeitet. Genauso wie das Ende, welches wieder ziemlich schnell aufgelöst wurde.


Fazit 


Die Idee hinter diesem Buch hat mich wirklich überzeugt. Es ist eine schöne Story mit vielen eingebauten Lieblingscharaktere. Nur leider fehlt mir hier einfach die Tiefe der Story. Keine ausgearbeiteten Charaktere, wo man die Vergangenheit kennt und auch nicht wirklich viel Action wo ich mitfühlen konnte. 
Ich werde sehen ob ich mir von diesem Buch Teil 2 und 3 hole... 

Kommentare:

  1. Huhu Pascale!

    Schade, dass dich das Buch so überhaupt nicht überzeugen kann. Bei fehlender Tiefe kann ich deine Kritik aber auf jeden Fall nachvollziehen. Ich mag es auch immer nicht, wenn man über die Charaktere einer Geschichte nicht einmal das Nötigste aus der Vergangenheit weiß :/

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen!

      Es war ja zum Glück nicht nur schlecht aber ich fühle eben gerne mit den Charakteren mit und konnte mich einfach hier nicht richtig vertiefen. Ich hoffe das Buch das ich jetzt beginne, kann mich wieder mehr überzeugen. :)

      Liebe Grüsse zurück!

      Löschen