12. Juli 2018

Herz aus Schatten

    • Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.03.2018
    • Verlag : carlsen
    • ISBN: 9783551316929
    • Flexibler Einband 464 Seiten
    • Sprache: Deutsch
Seit Jahrhunderten wird die Stadt Praha von dunklen Kreaturen bedroht. Sie lauern in den Wäldern und gieren nach dem Blut der letzten verbliebenen Menschen. Als Bändigerin ist es die Aufgabe der 17-jährigen Kayla, die Stadt vor den Ungeheuern zu schützen. Mit ihren Fähigkeiten gelingt es ihr, einen Schattenwolf zu zähmen. Doch dann geschieht das Unfassbare: Der Wolf verwandelt sich in einen jungen Mann. Er kann sich nicht an seine Vergangenheit erinnern und immer wieder kommt seine monströse Seite zum Vorschein …
Entschuldigt ~ Wegen Prüfungen und Urlaub konnte ich länger keine Rezi mehr posten, aber jetzt bin ich wieder zurück! Sogar mit einem neuen Design! :)♥


 »Es braucht ein Monster, um ein Monster zu töten.« 

Herz aus Schatten war das erste Buch, welches ich von Laura Kneidl gelesen habe und ich muss zugeben, dass ich von ihren Ideen und besonders ihrem Schreibstil echt begeistert bin. Bereits auf den ersten paar Seiten konnte sie mich für ihre Geschichte faszinieren. Kayla ist eine Bändigern obwohl sie eigentlich lieber eine ganz gewöhnliche Dorfbewohnerin sein möchte. Ihr Leben scheint ganz in Ordnung zu sein, bis sie ihr eigenes Monster bändigen muss und sie plötzlich eine ganz spezielle Bindung mit ihrem Schattenwolf eingeht. Als sich dieser eines Nachts von einem Wolf in einen Mann verwandelt beginnt für die Beiden eine gefährliche und abenteuerliche Reise, bei dem sich Kayla gegen Familie und Freunde stellen muss. Erst gegen Ende hin wird der ganzen Stadt Praha bewusst, dass sie sich jahrelang vor den Monstern fürchteten, obwohl in ihnen ein grosses Geheimnis steckt. 

Ich muss zugeben, dass ich zu Beginn etwas darüber lächeln musste, was es hier in der Geschichte alles für Monster gibt und einige Male war auch die ganze Verwicklung mit der Dunkelheit etwas kompliziert zu verstehen. Kayla und ihr Wolf Lilek mag ich sehr gerne. Bereits seit dem Anfang der Geschichte konnte ich mich gut in Kayla's Leben hineinversetzen. Die Romantik in der Geschichte kommt auch nicht zu kurz auch wenn ich mir hier etwas mehr Tiefe und Emotionen gewünscht hätte. Den Charakter Benedict, der Vater von Kayla, mochte ich leider überhaupt nicht. Er hatte in dieser Geschichte nichts väterliches an sich und wurde erst am Ende der Geschichte ein wenig freundlicher. 

Die Geschichte blieb bis am Ende spannend und als ich den Klappentext las hätte ich niemals mit so einer verknüpften Geschichte mit interessanten Wendungen gerechnet. Leider ist das Ende ziemlich schnell gekommen und ich war mir etwas unsicher ob es noch ein Teil 2 gibt, weil doch viele Fragen noch offen blieben... (Dem ist aber nicht so.)

Fazit 


Das Buch beinhaltet für mich alles was zu einem guten Fantasy Buch gehört. Monster, Romantik und spannende Wendungen muss man in dieser Geschichte nicht suchen. Manchmal hätte ich mir etwas mehr Tiefe bzw. Emotionen gewünscht und auch das Ende hätte man etwas besser ausführen können. Trotzdem vergebe ich diesem Buch 4 von 5 Punkten und werde gerne wieder einmal etwas von Laura Kneidl lesen.

Kommentare:

  1. Hallo Pascale,

    ich liebe Laura Kneidl und habe schon viel von ihr gelesen! Herz aus Schatten ist eines der wenigen Bücher, das tatsächlich noch subbt. Schön, dass du auf den Geschmack gekommen bist.

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Desiree!

      Das kann ich verstehen, sie hat wirklich eine tolle Art zu Schreiben. Ich habe bereits nach weitern Büchern von ihr Ausschau gehalten, kannst du mir eines besonders empfehlen? :)

      Löschen
  2. Huhu Pascale,
    von Laura Kneidl liegt auf meinem SuB schon seit Ewigkeiten Schatten & Licht. Kennst du das Buch vielleicht? Wenn ja, würde mich deine Meinung dazu sehr interessieren. Dein Buch kenne ich noch nicht. Aber ich lese gerade aktuell den zweiten Band von Berühre mich. Nicht. Ich sehe gerade, dass du ihn aktuell auch gerade liest :o) Die Geschichte gefällt mir ja unheimlich gut. Der Cliffhanger nach dem ersten Teil war so gemein und ich wollte so dringend weiterlesen. Jetzt freue ich mich, dass ich endlich dafür Zeit gefunden habe. Berühre mich.Nicht. Ist das erste Buch, was ich von Laura Kneidl gelesen habe und ich bin mir sicher, dass da noch einige folgen müssen. Herz aus Schatten hört sich von der Idee und von der Umsetzung her auch richtig schön an. Besonders die Idee mit dem Schattenwolf gefällt mir.
    Eine sehr schöne Buchvorstellung <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen