10. März 2018

Eigene Lesezeichen



Guten Abend zusammen!

Leider bin ich eine Person die ständig das Buchzeichen verlegt oder verliert. Deswegen kaufe ich mir nur sehr selten eines und helfe mir irgendwie aus mit Post it's oder Papierschnipsel. Längerfristig ist dies natürlich keine Lösung, deshalb habe ich mir heute meine eigenen Buchzeichen zusammengestellt. Dies geht super einfach und ist viel billiger als ständig ein Neues zu kaufen. :)

Die Bilder habe ich mir von tumblr geholt, solange sie für den persönlichen gebrauch sind ist dies ja kein Problem.

Dazu einfach passende Begriffe eingeben mit dem Vermerk "tumblr", danach in ein Word Dokument packen, Grösse zuschneiden und ausdrucken. Voilà!
Für meine Buchzeichen habe ich etwas dickeres Papier verwendet, das eignet sich besser. Falls ihr möchtet, könnt ihr sie natürlich auch noch laminieren, damit sie selbst vor Wasser geschützt sind...

Ich habe hier ca. die Grösse 15,60cm x 5,00cm verwendet. Meiner Meinung nach ist diese Grösse ziemlich passend.

Mit dem Endresultat bin ich ja mal mega zufrieden. Mit so tollen Buchzeichen macht lesen gerade noch viel mehr spass. :D Falls ihr interesse habt, könnte ich euch auch einmal ganz persönliche Grafiken zum Ausdrucken bereitstellen. Schreibt es doch einfach in die Kommentarbox!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende. ♥

Liebe Grüsse
Pascale

(Übrigens: Ich habe mir das Buch "Auf ewig mein" geholt. Hier für weitere Bücherwünsche.)


Kommentare:

  1. Hey Pascale,

    ich mach´ mir meine Lesezeichen auch immer selbst - meistens aus Motivkarton. Deine Idee mit den gedruckten Motiven finde ich allerdings auch super! Da könnte man ja sogar selbst gemacht Fotos verwenden... ich glaube jetzt habe ich Lust auf neue Lesezeichen. ��

    Übrigens habe ich dich zum ´Mein Leben in Büchern´-Tag getaggt, vielleicht hast du ja Lust mitzumachen. ☺

    Liebe Grüße
    Helena von lectitare.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Helena,

      Freut mich, dass ich dich gerade zu neuen Lesezeichen motivieren/beeindrucken konnte. Die Idee mit den Fotos finde ich übrigens auch echt süss.

      Ich habe dir dort geantwortet. Bald kommt der passende Artikel raus. :)

      Liebe Grüsse
      Pascale

      Löschen
  2. Hallo Pascale :)

    Mir gefallen deine Lesezeichen wirklich gut - da macht das Lesen gleich noch viel mehr Spaß <3 Ich gehöre selbst zur Kategorie Lesezeichensammler, benutze allerdings gefühlt seit Jahren nur ein einziges Lesezeichen und die anderen liegen ungenutzt in einem Karton :D Ich mag mich einfach nicht von meinem kleinen Drachen trennen, den ich aus einer Teeverpackung ausgeschnitten habe.

    Liebe Grüße
    Lisa von Prettytigers Bücherregal (Blog & Facebook)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Lisa

      Vielen Dank dir! ♥
      In diesem Fall bist du gerade das Gegenteil von mir, wenigstens verlierst du sie nicht immer überall... :)

      Bis bald und Grüsse zurück
      Pascale

      Löschen
  3. Hallo Pascale,
    was für eine wundervolle Idee <3 Ich finde alle drei Lesezeichen wunderschön.

    Bei mir ist es auch so, dass ich alles nehme, was irgendwo in Griffnähe herum liegt, um es dann als Lesezeichen zu missbrauchen. Der Vorteil von irgendwelchen Schmierzetteln ist natürlich, dass man darauf gleich auch noch Notizen schreiben kann. Dafür wären die Lesezeichen viel zu schade. Ich habe aber auch in Schubladen auf und im Nachtschrank noch Lesezeichen verstaut. Aber ich find auch, dass man nie genug schöne Lesezeichen haben kann.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja
      Dankeschön! Sehr lieb von dir. ♥

      Ja da hast du natürlich auch recht. Bei solchen Lesezeichen ist man auch nicht gerade so "traurig" wenn sie dreckig werden. Ich liebe Lesezeichen und bastle mir immer wieder gerne neue.

      Liebe Grüsse
      Pascale :)

      Löschen
  4. Hey Pascale,

    ich dachte, ich statte dir direkt mal einen Gegenbesuch ab. Ich finde deinen Blog wirklich hübsch. Mir gefallen die Farben total gut und der Header ist ein wirklicher Hingucker! :)
    Ich habe gerade diesen Post entdeckt und musste direkt mal ein Kommentar hinterlassen, weil ich die Idee einfach super toll finde! Ich bin auch so ein Kandidat, der gerne mal Lesezeichen verliert oder sich irgendwie im Bett auf sie drauflegt, dass sie völlig zerknickt sind. Ich muss unbedingt deine Idee einmal ausprobieren. Sie sehen wirklich toll aus! :)

    Ganz liebe Grüße x
    Sara von moreloststories.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sara
      Vielen Dank für dein Gegenbesuch und besonders für dein Lob. :)

      Es freut mich zu hören, dass dir meine Idee auch gut gefällt. Ach ja, das mit dem zerknittern kenne ich genauso gut, ist zwar manchmal etwas ärgerlich aber dafür freue ich mich dann immer auf wieder einmal neue Designs. :)

      Liebe Grüsse zurück
      Pascale

      Löschen