31. Mai 2018

Und wenn es kein Morgen gibt

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :14.05.2018
  • Aktuelle Ausgabe : 14.05.2018
  • Verlag : cbt
  • ISBN: 9783570311660
  • Flexibler Einband 550 Seiten
  • Sprache: Deutsch
Die Zeit für die Liebe ist jetzt ... Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …


 

 »An diesem Abend hatte es zwei Möglichkeiten gegeben. Und ich hatte mich für die falsche entschieden.« 

Wieder einmal hat es Jennifer Armentrout geschafft in einem Buch die perfekte Balance zwischen lachen und weinen zu schaffen.
Die Geschichte beginnt mit einem recht klassischen Liebesdrama der zwei besten Freunde Lena und Sebastian. Bereits am Anfang fiebert man für die Beiden mit, dass sie endlich ihre wahren Gefühle einander offenbaren.

Lena und Sebastian sind seit klein auf beste Freunde und können manchmal gar nicht mehr ohne einander. Doch Lena liebt ihn viel mehr als nur freundschaftlich. Viel zu lange traut sie es ihm nicht zu sagen, bis es nach einer Party zu einer schrecklichen und sehr traurigen Wendung kommt und für Beide scheint es für einen kurzen Moment keine Zukunft mehr zu geben. Während das Ereignis Sebastian die Augen öffnet und er alles versucht seine Lebensziele zu erfüllen, ist es für Lena das Gegenteil und sie sieht im Leben keinen Sinn mehr, denn eines ist klar, sie ist nicht ganz unschuldig.
Daneben gibt es aber noch Lena's beste Freundinnen: Dary, Megan und Abbi. Diese kleine Gruppe scheinen die coolsten Freundinnen zu sein die es gibt, aber gerade in den schwersten Situationen müssen sie zueinander halten.

Die Geschichte ist aufgebaut auf einem schrecklichen Ereignis und wie es danach allen Beteiligten geht. Jeder geht in diesem Buch anders damit um und das macht die Geschichte- und besonders die Protagonisten recht authentisch. Es ist nicht besonders leicht so etwas zu lesen, ganz besonders wenn man weiss das solche Probleme in der Welt sehr oft vorkommen. Wenn man also eine gewöhnliche Liebesgeschichte erwartet, dann liegt man komplett falsch.



Fazit 


Trotz der fiktionalen Geschichte ist der Schreibstyle und besonders die Emotionen/Gedanken der Protagonisten sehr realistisch, dass man hier einfach nicht ohne Tränen durchkommt. Der Mittelpart ist ziemlich heftig aber das Thema, welches Jennifer Armentrout hier anspricht, ist sehr berührend.


Kommentare:

  1. Liebe Pascale,

    ich freue mich, dass dir dieses Buch genauso gut gefallen hat wie mir.

    Ich finde auch, dass J.L.A. hier ein sehr aktuelles und schwieriges Thema sehr gut umgesetzt hat. Ein Schicksalsschlag kann jeden jederzeit und überall ereilen und ich denke, dass ein Leben dann auch sehr oft sich von einem Tag auf den anderen vollkommen verändern kann.

    Ich hoffe sehr, dass J.L.A. noch mehr Jugendbücher in dieser Richtung schreiben wird.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja

      Es ist wirklich immer wieder toll was Jennifer Armentrout noch alles so auf den Markt bringt. Fantasy bringt sie jeweils schon echt spannend rüber und dann noch so reale Themen... sie ist wirklich eine super Autorin.

      Das hoffe ich natürlich auch sehr!! :)

      Grüsse zurück
      Pascale

      Löschen
  2. Huhu liebe Pascale!

    Das klingt wirklich gut! Bisher habe ich tatsächlich nur positives über diese Geschichte gehört, deshalb ist sie auch schon auf meiner Wunschliste. :) Hoffentlich kann mich das Büchlein genauso überzeugen wie dich!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina

      Ich hoffe das Buch schafft es sehr bald von deiner Wunschliste in dein Bücherregal. :) Es ist es wirklich wert zu kaufen und ziemlich sicher wird es dir gut gefallen.

      Grüsse zurück!

      Löschen
  3. Hallo Pascale,

    das Buch habe ich u.a. bei Tanja schon gesehen und bis jetzt waren alle restlos begeistert. Deswegen soll Band 2 nun auch ganz bald bei mir einziehen, die Taschenbücher werde ich bereit halten :-)

    Liebe Grüße
    Desiree

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Desiree

      Ich hoffe die Bücher gefallen dir genauso gut wie mir. Die Story ist einfach super schön und berührend. :)

      Löschen
  4. Hey Pascale :)

    Eben bin ich über deinen Blog gestoplert und war sofort angeta von deinem Design! <3

    "Und wenn es kein Morgen gibt" konnte mich vor allem wegen des emotionalen Aspekts mitreißen und begeistern! Die Gefühle der Protagonistin wurden wundervoll transportiert!

    Liebe Grüße,
    Myri :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Myri

      Freut mich sehr, dass mein Blog dir gut gefällt. :) ♥

      Ich mochte die Bücher auch sehr sehr gerne. Die Story ist einfach schön und die Hauptpersonen sind total süss.

      Grüsse zurück
      Pascale

      Löschen